Buchhandlung Blätterwerk
Rathausstraße 75
85757 Karlsfeld
Tel: 08131/3103919
Fax: 08131/3103906
info@blaetterwerk.net

 

 

Herzlich willkommen in der Buchhandlung Blätterwerk in Karlsfeld!

 

 

Wir freuen uns, dass Sie bei uns reinschauen! In unserer Buchhandlung finden Sie ausgewählte Kinder- und Jugendliteratur, Romane, Krimis, Kochbücher, Reiseliteratur, Wanderkarten sowie Lernhilfen.

Meine Mitarbeiterinnen und ich wollen mit fachlicher Beratung und gutem Service den Spaß am Lesen - vor allem bei Kindern und Jugendlichen - wecken.

Natürlich bestellen wir Ihnen gerne jedes beim Großhändler vorrätige Buch innerhalb von 24-48 Stunden. Sollte das Zentrallager den Titel nicht liefern können, bemühen wir uns, das gewünschte Buch direkt beim Verlag zu bekommen. Dies dauert meist zwischen 8-10 Tagen.

Selbstverständlich können Sie auch unseren Internet-Shop besuchen und rund um die Uhr Ihren Wunschtitel online bestellen. Innerhalb von 48h liegt dieser dann zur Abholung im Blätterwerk bereit.

Im Laden bieten wir auch "Geburtstagskisten" bzw. "Weihnachtskisten" an. Das Geburtstagskind - das gilt natürlich auch für Erwachsene - packt seine Wunschtitel in eine Kiste, aus der die Gäste sich dann das Buch aussuchen können, das sie gerne verschenken wollen. Damit ist allen geholfen: das Geburtstagkind bekommt genau, was es sich wünscht und der Schenker kann stressfrei einkaufen.

Daneben bieten wir auch Geschenkgutscheine an. Außerdem finden Sie bei uns allerlei kleine Geschenke für Groß und Klein, schönes Geschirr von Broste Copenhagen oder ausgewählten Schmuck von GUBO.

 

Unsere Ladenöffnungszeiten:


Mo, Di, Do: 9 - 12.30h  und  14.30-18h
Mi: 9 - 12.30h,
Fr: 9 - 18h (durchgehend)

Sa: 9 - 12h




Unsere Buchtipps: 

 

 

* für Kinder und Jugendliche

 

Poznanski / Büchner : Zahlenallerlei

Loewe- gebunden, 10,95€

Im Weltall zählen und rätseln
Das Raumschiff von Yrg und Trapsodil gerät in einen Sternensturm. Mit ihrem Sauso-Flitz-Beschleunigungsmotor können sie in letzter Sekunde entkommen, doch nun ist der Bordcomputer kaputt und spuckt nur noch wirre Zahlenrätsel aus:
Wie viele Augen hat Yrg am Stiel?
Und wie viele Beine Trapsodil?
Wer hilft den beiden beim Zählen und Lösen der Rätsel, damit sie ihre Reise fortsetzen können?

Ein witziges Bilderbuch zum Vor- und ersten Selberlesen, zum Zählen lernen, Mitraten und Entdecken!

  • Bilderbuch zum Vor- und ersten Selberlesen für Kinder ab 5 Jahren
  • Top-Thema Weltall
  • Spielerisch Zahlen lernen
  • Gereimte Zahlenrätsel zum Mitraten
  • Viele Details zum Entdecken und Zählen
  • Liebenswert-skurrile Charaktere
  • Nachfolger des beliebten "Buchstabendschungel"
  • Von Bestseller-Autorin Ursula Poznanski
  • Mit viel Witz illustriert von Sabine Büchner





Verena Friederieke Hase  : Eine Linie ist ein Punkt, der spazieren geht

Kein & Aber - gebunden, 23,00 €

Ein Buch, das Kindern in 39 Mitmach-Kapiteln alles beibringt, was fürs Leben wichtig ist.
Kinder und Teenager von heute haben einen durchgetakteten Alltag. Ihre Schultage sind lang, und nachmittags hetzen sie zum Geigenunterricht und Basketballtraining. Dabei bleibt vieles auf der Strecke. Zum Beispiel auf welche Weise man ein echtes Lächeln von einem falschen unterscheidet, wie man aus einem Apfel einen Frosch schnitzt und dass es manchmal gut ist, richtig wütend zu sein. Und nicht zuletzt: Wie man Lust auf die Welt bekommt und den Mut, sie zu verändern.
Die Autorin des erfolgreichen Buches Der tanzende Direktor hat ihre Erfahrungen mit den besten Lehr- und Lernmethoden umgesetzt und daraus ein Mitmachbuch für Kinder und Jugendliche gemacht, das aus Geschichten und Aufgaben besteht und die Schüler wie eine Wundertüte durch das Jahr begleitet.

Verena Friederike Hasel, geboren 1978 in Berlin, ist Psychologin, Drehbuchautorin und Journalistin. Sie war für den Theodor-Wolff-Preis nominiert und erhielt 2018 den Deutschen Reporterpreis. Sie hat bereits vier Bücher veröffentlicht, 2019 erschien Der tanzende Direktor, ein erzählendes Sachbuch über die beste Schule der Welt. Sie war Co-Initiatorin des #wirfürschule-Hackathon 2021. Mit ihrem Mann und ihren drei Kindern lebt sie in Deutschland und Neuseeland.

 

 

 

Magnus Myst : das kleine böse Buch - unheimlich magisch

ueberreuter - gebunden, 14,00 €

Hey, du!

Schnell, schlag mich auf, ich brauch dringend deine Hilfe! Ich versprech dir auch, wenn kein Fünkchen Magie in dir steckt, passiert dir nichts. Aber sollten doch Zauberkräfte in dir schlummern, wird es das gefährlichste ... äh ... größte Abenteuer deines Lebens! Aber sei gewarnt: Dieses Mal wird es unheimlich magisch!

Traust du dich trotzdem, mich zu lesen? Ein interaktiver Gruselspaß für tapfere Kinder

Magnus Myst leitet neben seiner Arbeit als Magier die Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer. Ab und zu ist er auch das Krümelmonster. Davon abgesehen ist er ein ganz normaler Mensch, der dummerweise nicht aufhören kann, sich für die Wunder des Universums zu begeistern.

Geboren wurde Thomas Hussung 1990 in Baden-Württemberg, wo er auch die Schulbank drückte. Von 2011 bis 2014 studierte er in Hamburg Kommunikationsdesign und arbeitet dort inzwischen als selbstständiger Illustrator und Autor. Am liebsten zeichnet er Monster, Gespenster und andere Fabelwesen.


 

Ursula Poznanski : Eleria

Loewe - Taschenbuch, 15,95 €

Vertraue niemandem.
Denn jemand will deinen Tod.
Es könnte jeder sein.


Eine Welt, die perfekt und gerecht erscheint.
Sechs Studenten, die dachten, sie kennen die Wahrheit.
Doch plötzlich sind sie auf der Flucht,
verraten, verfolgt und dem Schicksal ausgeliefert.

Die Verratenen ist der erste Band der Eleria-Trilogie.

Entdecke die düstere Trilogie von Bestsellerautorin Ursula Poznanski voller Intrigen und Wendungen. Eine mitreißende Dystopie über das Leben nach einer Katastrophe, Parallelgesellschaften und die Suche nach der Wahrheit. EinThriller über Macht und Manipulation. Ursula Poznanskis heute noch relevantere Eleria-Trilogie wartet nur darauf, wiederentdeckt zu werden!

Ursula Poznanski ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautorinnen. Ihr Debüt Erebos, erschienen 2010, erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen schreibt sie auch Thriller für Erwachsene, die genauso regelmäßig auf den Bestsellerlisten zu finden sind wie ihre Jugendbücher. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien. Mehr über die Autorin unter ursula-poznanski.de.

 

Alice Oseman : Heartstopper, Volume 3

Graphix Loewe - gebunden, 18,00 €

Mitten ins Herz gestolpert Klassenfahrt nach Paris! Die Schüler der Truham Grammar School for Boys und die Schülerinnen des Higgs-Gymnasiums für Mädchen fahren gemeinsam in die Stadt der Liebe. Natürlich übernachten Mädchen und Jungen streng voneinander getrennt. Aber Nick und Charlie dürfen Tag und Nacht zusammen sein. Schwierig! Denn küssen dürfen sie sich immer noch nur heimlich. Für Liebe braucht man nicht viele Worte Band drei der schönsten queeren Lovestory in Bildern In Nicks und Charlies Freund*innenkreis finden sich alle Farben des LGBTQIA+-Regenbogens.Aber selbst gegenüber so wunderbaren Menschen, fällt es manchmal schwer, die Wahrheit zu sagen. Kann sich Nick am Ende doch zu Charlie bekennen? Derdritte Teil des erfolgreichen Webcomics und Netflix-HitsHeartstopper als Graphic Novel in der deutschen Übersetzung von Vanessa Walder. 

Alice Oseman veröffentlichte den ersten Roman mit 19 Jahren. Inzwischen sind drei weitere Jugendromane erschienen sowie die erfolgreiche Webcomicserie Heartstopper. Alice starrt am liebsten stundenlang auf einen Computerbildschirm, stellt dabei die menschliche Existenz in Frage und tut alles Mögliche, um einen ordentlichen Bürojob zu vermeide

 

 

Josefine Sonneson : Stolpertage

Carlsen - gebunden, 14,00 €

Ein Jugendroman übers Verändern und Wachsen, Vergessen und Erinnern

Jette ist dreizehn und steckt dazwischen. Zwischen Umzugskisten, die sie eigentlich packen sollte, zwischen ihren Eltern, die nur noch auf alten Fotos nah beieinander stehen, zwischen leuchtenden Erinnerungen an Opa und den letzten Besuchen, die immer blasser werden. Sie würde gern etwas festhalten, am liebsten sich selbst. Stattdessen stolpert sie mitten hinein in einen Frühling, der nach Erdbeeren und Aufbruch schmeckt, und in dem sie lernt, dass auch nach schmerzlichen Veränderungen wieder Gutes entstehen kann.

 

* für die Kleinen

 

Britta Teckentrup : Der Baum der Jahreszeiten

ars:edition - gebunden, 12,00 €

Wie verändert sich der Wald im Laufe der Jahreszeiten?
Eine Eule sitzt im Baum und beobachtet, was im Wald um sie herum geschieht. Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Jede Jahreszeit ist ein Neubeginn für sich. Mit farbenfrohen Illustrationen erweckt Britta Teckentrup in diesem Gucklochbuch den Wald zum Leben.

Ein stimmungsvolles Bilderbuch mit Gucklöchern
Die großflächigen Bilder des Buches werden von Ausstanzungen unterbrochen, die einen Blick auf die nächste Seite freigeben. Kannst du schon die kleinen Eichhörnchen sehen? Die Bilder werden von kurzen gereimten Texten untermalt. Ein Buch zum gemeinsamen Durchsehen und Vorlesen, für Naturliebhaber ab 3 Jahren. Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat für alle kleinen Naturentdecker.

  • Gemeinsam entdecken: Durch die Gucklöcher kann ein erster Blick auf die nächste Seite geworfen werden.
  • Vorlesen und erzählen: Die phantasievollen Bilder von Britta Teckentrup werden von stimmungsvollen Texten begleitet.
  • Lernen und staunen: Zusammen mit den Jahreszeiten ändert sich auch das Aussehen des Baumes und seiner Umgebung.
  • Für kleine Kinderhände: Jetzt im handlichen Pappbilderbuchformat
  • Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie.


 

Olivier Tallec : Ich will kein Eichhörnchen mehr sein

Gerstenberg - gebunden, 13,00 €

Das Eichhörnchen betrachtet sein Spiegelbild und ist sicher, dass es KEIN Eichhörnchen mehr sein möchte. Wer träumt schon davon, ein Eichhörnchen zu sein? Wo es doch so wunderbare Tiere gibt. Biber zum Beispiel! Sie nagen und bauen eine bessere Welt - aber sie haben ewig nasse Füße. Oder Hirsche! Hirsche sind nobel! Der König der Wälder - aber leider auch beliebt bei Jägern. Na gut. Aber Igel! Igel sind fabelhaft. Sie können sich gemütlich einrollen, fressen köstliche Brombeeren - und Regenwürmer ...

Olivier Tallec erfüllt seinem Eichhörnchen alle Wünsche in leuchtenden Farben und urkomischen Illustrationen - und überrascht am Ende nicht nur die Leser!

Olivier Tallec, geb. 1970, hat an der École Nationale Supérieure des Arts Décoratifs in Paris studiert und teilt seitdem seine Zeit zwischen Design und Illustration. Seine Bücher wurden in zahlreichen Ländern veröffentlicht und ausgezeichnet.

 

 

Höfler / Weikert : Die Eroberung der Villa Herbstgold

Beltz & Gelberg - gebunden, 13,00 €

Endlich ist es so weit! Die Kinder der Igel-Gruppe sind ganz aufgeregt: Heute statten sie dem Altersheim einen Besuch ab. Neugierig wirbeln die Kinder durchs Haus, putzen Zähne, inspizieren Holzbeine, suchen nach Hexen und lernen stattdessen eine Fee kennen. Sie finden es ziemlich komisch, wie viel sie mit den Omas und Opas gemeinsam haben - außer Morgenkreis und Früchtetee. Ein wilder Tag, an dem die Kinder die Herzen der eigensinnigen Alten erobern und zusammen einen Riesenspaß haben.

Stefanie Höfler, geboren 1978, studierte Germanistik, Anglistik und Skandinavistik in Freiburg und Dundee/Schottland. Sie ist Lehrerin und Theaterpädagogin und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort im Schwarzwald. Bei Beltz & Gelberg erschienen von ihr bisher die Romane Mein Sommer mit Mucks, Tanz der Tiefseequalle und Der große schwarze Vogel, die alle drei für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurden, sowie das Kinderbuch Helsin Apelsin(Illustrationen von Anke Kuhl). Zusammen mit der Illustratorin Claudia Weikert entstanden die Bilderbücher Waldtage und Die Eroberung der Villa Herbstgold.
Claudia Weikert, wuchs zwischen allerlei Getier auf dem Vogelsberg auf. Sie studierte an der FH Wiesbaden und Mainz. Am liebsten illustriert sie Geschichten, in denen es tierisch zugeht. Sie lebt mit ihrer Familie in Wiesbaden. Für Beltz & Gelberg illustrierte sie die Anthologie Das Tri Tra Trampeltier. Reime für Kleine und (Text Jörg Isermeyer) Dieses Tier bleibt jetzt hier! und das Bilderbuch Waldtage! zu der Geschichte von Stefanie Höfler - das erste Abenteuer der Igel-Kinder.

 

* für Romanleser

 

Thomas Meyer : trennt euch !

Diogenes - Taschenbuch, 10,00 €

Üblicherweise empfehlen Beziehungsratgeber zu kämpfen und durchzuhalten. Die allermeisten Paare aber, so Thomas Meyers provokante These, sind unglücklich - und sollten sich trennen. Denn das Leben ist zu kurz, um unnötig zu leiden. Meyer beschreibt mit analytischer Schärfe und großer Empathie alle Phasen des Schlussmachens (die quälende Zeit davor, die Trennung selbst sowie die Zeit danach) und macht Mut zum achtsamen Umgang mit sich selbst.

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und als Reporter auf Redaktionen. Seit 2012 ist er freier Schriftsteller und freut sich jeden Tag darüber.

 

 

Melitta Breznik : Mutter - Chronik eines Abschieds

btb - Taschenbuch, 12,00 € 

Was bleibt, wenn die Mutter stirbt - Ein berührendes literarisches Dokument. Deutschlandfunk

Mit "Mutter" legt Melitta Breznik ein intensives Kammerspiel vor, der langsame Abschied von der Mutter. Als Tochter, Pflegerin und Ärztin, die ihre Mutter in den letzten Monaten beim Sterben begleitet, schildert die Autorin mit genauem Blick die Veränderungen, die von den beiden Frauen Besitz ergreifen. Es gibt Momente der Verbundenheit, der Trauer, des Lichts, Kleinigkeiten erstrahlen in schlichter Schönheit in diesen letzten Tagen. Eine Familiengeschichte wird erzählt, bis zurück zu den beiden Kriegen. Fragen nach Schuld und Vergebung tauchen auf und nach dem, was bleibt, wenn jemand stirbt. Ein dichtes Buch über das Sterben. Tiefgründig, ehrlich, liebend und klar.

Melitta Breznik, geb. in Kapfenberg, Österreich, studierte Humanmedizin und wurde zur Praktischen Ärztin ausgebildet, bevor sie sich als Fachärztin in Psychiatrie und Psychotherapie spezialisierte. Sie lebt in der Schweiz im Kanton Graubünden. Bei Luchterhand sind von ihr bisher erschienen: Nachtdienst (Erzählung 1995), Figuren (Erzählungen 1999), Das Umstellformat (Erzählung 2002), Nordlicht (Roman 2009), Der Sommer hat lange auf sich warten lassen (Roman 2013).

 

JJ Bola : weiter atmen

Kampa - gebunden, 24,00 €

Michael Kabongo erreicht sein Flugzeug nach San Francisco im allerletzten Moment. Er lässt sein Londoner Leben hinter sich. Seinen Job als Lehrer: Vergeblich hat er versucht, Jugendliche wie Duwayne zu retten, der ihm nach dem Unterricht als Dealer gegenüberstand. Seine Mutter: Unablässig predigt sie, Seelenheil finde man nur in der Kirche. Seinen besten Freund: Jalil sucht eine Ehefrau, nur um seinem Vater zu gefallen. Seine Kollegin Sandra: Er fühlt sich zu ihr hingezogen, aber Sandra ist mit einem anderen zusammen. Michael hat einen radikalen Entschluss gefasst: Er wird auf Reisen gehen, solange sein Geld reicht, dann wird er sein Leben beenden. Seit Jahren schon quälen ihn Depressionen, das Gefühl von Heimatlosigkeit, traumatische Erinnerungen an die Flucht aus dem Kongo und an den Tod seines Vaters. Auf seiner Reise durch die USA kommt Michael an Orte, die mit seiner Geschichte verbunden sind, begegnet Menschen, die seine Schutzmauern durchbrechen, macht Erfahrungen, die ihn an seine Grenzen bringen. Doch seine Frist läuft ab. Und mit sinkendem Kontostand wird die Frage immer drängender, ob Michael es schafft, ins Leben zurückzufinden.

JJ BOLA, geboren 1986 in Kinshasa im Kongo, flüchtete im Alter von sechs Jahren mit seiner Familie nach England und wuchs im Londoner Stadtteil Camden auf. Als Jugendlicher litt Bola an Depressionen. Nach seinem Master in Creative Writing am Birkbeck College der University of London arbeitete er einige Jahre als Sozialarbeiter mit Jugendlichen mit psychischen Problemen.
JJ Bola veröffentlichte drei Gedichtbände, zwei Romane (No Place to Call Home ist im Kampa Verlag in Vorbereitung) und das Sachbuch Sei kein Mann, in dem er traditionelle Männlichkeitsbilder anprangert - ein Weltbestseller, der auch in Deutschland monatelang auf der Spiegel-Liste stand.

 

 

Mariana Leky : Kummer aller Art

Dumont - gebunden, 22,00 €

Alle wirken innerlich blitzblank, nur in unserem Inneren sieht es aus wie bei Hempels unterm Sofa, denkt sich Kioskbesitzer Armin, als er vergeblich versucht, erfolgreich zu meditieren. Und auch im Inneren der anderen Figuren dieser literarischen Kolumnen herrscht Unordnung: Frau Wiese kann nicht mehr schlafen, Herr Pohl ist nachhaltig verzagt, Lisa hat ihren ersten Liebeskummer, Vadims Hände zittern, Frau Schwerter muss ganz dringend entspannen, ein trauriger Patient hat seine Herde verloren, und Psychoanalytiker Ulrich legt sich mit der Vergänglichkeit an. Kummer aller Art plagt die Menschen, die sich, mal besser, mal schlechter, durch den Alltag manövrieren. Aber der Kummer vereint sie auch, etwa, wenn auf Spaziergängen Probleme zwar nicht gelöst werden, aber zumindest mal an die Luft und ans Licht kommen. Klug, humorvoll und mit großem Sinn für Feinheiten und Absurditäten porträtiert Mariana Leky Lebenslagen von Menschen, denen es nicht an Zutraulichkeit mangelt, wohl aber am Mut zur Erkenntnis, dass man dem Leben nicht dauerhaft ausweichen kann.

 

Tamat Noort : Die Ewigkeit ist ei guter Ort

Kindler - gebunden, 22,00 €

Gewinnerin des Hamburger Literaturpreises 2019: Eine Geschichte über Festhalten und Loslassen, Himmel und Erde und das, was dazwischen ist.

Elke ist eine junge Pastorin, die in Köln arbeitet. Als sie eines Tages einer alten Dame am Sterbebett das Vaterunser sprechen soll, kommt ihr kein Wort über die Lippen. Sie hat den Text vergessen, und zwar sämtlicher Gebete. Ist das Gottdemenz?
Elke beschließt, in die norddeutsche Provinz zu fahren, an den Ort ihrer Kindheit. Doch auch nach all den Jahren fühlt es sich seltsam an, mit ihren Eltern am Esstisch zu sitzen, wenn der vierte Platz leer bleibt. Elke trifft Eva wieder, die ehemalige Freundin ihres Bruders, der damals zu weit im See hinausschwamm. Und während sie am Ufer sitzt und aufs Wasser schaut, ahnt Elke, wo sie beginnen muss, nach den verloren gegangenen Worten zu suchen.

Ein hinreißender Roman voller Leichtigkeit und Tiefe, wortgewandt und fantasievoll. Für einen Auszug aus diesem Debüt gewann Tamar Noort den Hamburger Literaturpreis.

Tamar Noort, geboren 1976 in Göttingen, ist in den Niederlanden aufgewachsen. Sie studierte Kunst- und Medienwissenschaften sowie Anglistik in Oldenburg und Newcastle upon Tyne und hat die Masterclass Non-Fiction an der Internationalen Filmschule Köln absolviert. Seit 2009 macht sie Dokumentationen fur ZDF, Arte und 3sat mit dem Schwerpunkt Wissenschaft. Für einen Auszug aus ihrem Debüt Die Ewigkeit ist ein guter Ort gewann sie 2019 den Hamburger Literaturpreis. Sie war Stipendiatin im Writers Room Hamburg und in den Künstlerhäusern Worpswede. Tamar Noort lebt in der Nähe von Lüneburg.

 

* für Krimifans

Jacob Ross : Die Knochenleser

Suhrkamp - Klappenbroschur, 15,95 €

Camoha, eine Insel der Kleinen Antillen: Dort wird der junge Michael Digger Digson, zunächst gegen seinen Willen, von dem mysteriösen Detective Superintendent Chilman für eine Polizeitruppe rekrutiert, die gegen alle Korruption und alle politischen Widerstände effektive Polizeiarbeit leisten soll, und seis mit eigenwilligen Mitteln. Digger lässt sich zum Forensiker ausbilden und wird ein Virtuose des Knochenlesens. Zudem ist er auf der Suche nach seiner Mutter, die spurlos verschwunden und vermutlich ermordet worden ist.

Auch Chilman hat seine Gründe, dem Verschwinden bestimmter Personen nachzugehen, wird doch die Insel von Wellen frauenfeindlicher Gewalt und gewalttätigem Terror gegen die Bevölkerung erschüttert. Zusammen mit Chilmans Tocher, der charismatischen Miss Stanislaus, bildet Digger ein Ermittlergespann der Extraklasse. Gemeinsam werden die beiden in eine Welt voller tödlicher Geheimnisse hineingezogen, die ihnen alles abverlangt, um zu überleben.

 

Horst Evers : Bumm!

rowohlt berlin - gebunden, 22,00 €

Auf den ersten Blick haben diese mysteriösen Verbrechen nichts miteinander zu tun: Ein Krimiautor wird beschuldigt, seinen Nachbarn mit einem Korkenzieher umgebracht zu haben. Doch er leugnet die Tat - und verdächtigt seine Romanfigur. Die Entführerin zweijähriger Zwillinge gibt ihre Forderung bekannt: das Verbot des Handels mit Marderhunden. Viel früher, im Berlin des Jahres 1904, muss Kriminalassistent Ernst Gennat, Experte für neuartige Verhörtechniken und Stachelbeertorte, den rätselhaften Franzosenrächer schnappen, der erste Fall der späteren Polizeilegende. Viel später, im Jahr 2043, ermittelt Kommissar Stanislas Pils in einem Mord, der mittels genetisch veränderter Mücken begangen wurde - und muss sich eingestehen, dass Maschinen die liebenswerteren Menschen sind. Am Ende steht ein großes Geheimnis, das alles miteinander verbindet.

Horst Evers, ein begnadeter Geschichtenerzähler (NDR), hat mit Der König von Berlin einen herausragenden Krimibestseller geschrieben. Nun setzt er das Genre fort und erzählt ebenso lustige wie spannende Kriminalgeschichten - in denen er sich als Menschenkenner und Alltagsbeobachter zeigt und, wie nebenbei, Abgründen die skurrilsten Seiten entlockt. Kriminell komisch!
 

 

Ursula Poznanski : Stille Blutet

Knaur - Klappenbroschur, 16,99 €

Nachrichtensprecherin kündigt ihre eigene Ermordung öffentlich an!

Bestseller-Autorin Ursula Poznanski sorgt in ihrem Thriller Stille blutet mit einer bizarren Mord-Serie für Gänsehaut - und eine geheimnisvolle Erzähler-Figur treibt ihr ganz eigenes Spiel mit den Leser*innen.

Wenige Worte machen die aufstrebende Wiener Nachrichtensprecherin Nadine Just über Nacht berühmt: Vor laufender Kamera kündigt sie ihre Ermordung an - zwei Stunden später ist sie tot! Ebenso ergeht es dem Blogger Gunther Marzik nach einer ganz ähnlich lautenden Ankündigung. Während die österreichische Medienwelt kopfsteht, trendet der Hashtag #inkürzetot, Nachahmer-Beiträge und Memes fluten das Netz. Wie soll die junge Ermittlerin Fina Plank im fünfköpfigen Team der Wiener Mordgruppe zwischen einer echten Spur, einem schlechten Scherz oder schlichtem Fake unterscheiden? Schließlich rückt Nadines Ex-Freund Tibor Glaser ins Zentrum von Finas Ermittlungen, ein aalglatter Werbefachmann und Weiberheld, der verzweifelt seine Unschuld beteuert.

Während sich die Schlinge um Tibors Hals langsam zuzieht, beobachtet von allen unbemerkt ein weiterer Spieler mit Interesse das Geschehen - und bereitet einen raffinierten Schachzug vor ...

 

Chris Carter : Blutige Stufen

Ullstein - Taschenbuch, 11,99 €

Die Tote hängt an einem Angelhaken von der Decke. Ihre entsetzlich zugerichtete Leiche lässt Detective Robert Hunter ahnen, dass der Killer nicht nur
vom Töten angetrieben wird. Für ihn sind Angst, Schmerz und Qual Teil einer blutigen Lektion. Bei der Autopsie entdeckt Hunter in der Toten etwas, das ihn an seine Schulzeit erinnert. Jetzt weiß er, ihm bleibt nicht viel Zeit ...

Ein ehrgeiziger Psychokiller und ein fürchterlicher Lehrmeister - blutig, spannend, nervenaufreibend.

 

 

Eva Almstädt : Am dunklen Wasser

Lübbe - Taschenbuch, 11,99 €

Fentje Jacobsen entspricht nicht dem klassischen Bild einer Rechtsanwältin. Sie betreibt ihre Kanzlei vom Bauernhof ihrer Großeltern in Nordfriesland aus. Dort rauben ihr die beginnende Demenz der Oma, eine renitente 14-jährige Nichte und der leichtsinnige Bruder den letzten Nerv. Als Fentje beauftragt wird, einen jungen Mann zu vertreten, der des Mordes an seiner Freundin verdächtigt wird, stößt sie auf einen alten, sehr ähnlichen Fall. Fast zeitgleich verschwinden zwei Schülerinnen aus einem nahe gelegenen Internat. Bei ihren Nachforschungen lernt sie den weltgewandten, ehrgeizigen Journalisten Niklas John kennen. Trotz unterschiedlicher Ziele beginnen sie gemeinsam zu ermitteln ...

Eva Almstädt absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Sie ist Autorin der erfolgreichen Ostseekrimireihe um die Lübecker Kommissarin Pia Korittki und lebt in Hamburg.

 

* Kalender  2023

Südtirol 2023

Harenberg - 17,99 €

Dem Alltag entwischen Mit den Gedanken in die Ferne schweifen und Urlaubsstimmung auf dem Schreibtisch genießen. - Beeindruckende Aufnahmen von renommierten Fotografen - Eine Rundreise in Bildern von beliebten Sehenswürdigkeiten bis zu überraschenden Blickwinkeln - 53 Postkarten mit Perforation zum mühelosen Heraustrennen

 

 

 

Italienisch 2023

Harenberg - 9,99€

Jeden Tag nur 10 Minuten Die beliebten Harenberg Sprachkalender verbessern effektiv und mit wenig Aufwand vorhandene Grundkenntnisse: - Klarer Lernplan im Wochenrhythmus - Vokabelecken mit Lautschrift auf den Rückseiten - Grammatikerläuterungen und dazugehörige Übungen - Humorvolle Illustrationen von Steffen Butz - Identifikationsfiguren führen durch das Jahr Jeder Wochentag ein Kalenderblatt, Samstag/Sonntag auf einem Blatt.

 

 

 

Küche für Faule 2023

KorschVerlag / GU - 19,95 €

53 leckere und schnell zubereitete Gerichte präsentiert dieser Wochenkalender. Tolle Fotos und raffinierte Rezepte laden zum Nachkochen und Genießen ein. Der Kalender ist in Zusammenarbeit mit Gräfe & Unzer Verlag entstanden.

 

 


 

Zauberhafte Gärten 2023

Harenberg - 12,99 €

Grünes Glück Auf einer ruhigen Bank unter einem Baum ausruhen, den Blumen beim Blühen und den Blättern beim Fallen zuschauen, ... ein Garten ist ein eigenes kleines Paradies! - Jede Woche ein neuer Gartengenuss - Viel Garten für kleines Geld im kleinen Wochenkalender-Format - Kalendarium mit Planungsinstrument und Zitaten